Spielausschuss D. Walther zum Heimspiel gegen F.A.L. III

Liebe Fußballfreunde,

zum ersten Heimspiel der Kreisliga-B-Saison 2022/23 gegen den Gast der SpVgg F.A.L. III heiße ich die Gäste, den eingeteilten Schiedsrichter sowie alle Zuschauer recht herzlich willkommen.

Nun ist die neue Saison also gestartet. Mit viel Optimismus und Elan ist unsere erste Mannschaft in diese Spielzeit gegangen. Durch gezielte Verstärkungen (an dieser Stelle möchte ich alle Neuzugänge herzlich willkommen heißen) sowie den richtigen Lehren aus der vergangenen Saison wollte man sich von Anfang an in der Spitzengruppe der Liga festsetzen. Leider bekamen die gesteckten Ziele gleich am ersten Spieltag bei der Reserve des SV Bermatingen einen herben Dämpfer. Begleitet durch zwei Platzverweise, musste der TuS eine schmerzhafte 0:1 Niederlage unterschreiben.

Unser heutiger Gegner aus F.A.L. erkämpfte sich am vergangenen Wochenende ein 3:3 Unentschieden gegen die Reserve des SC Markdorf und ist damit ordentlich in die Saison gestartet. Somit dürfte unser heutiger Gast befreit und ohne Druck aufspielen.

Für unsere Mannschaft wird es darauf ankommen, hochkonzentriert und motiviert an diese nicht ganz leichte Aufgabe heranzugehen. Die Motivation und der Druck, dieses Heimspiel nach der Auftaktniederlage gewinnen zu müssen, dürfen aber auch nicht zu einer Verkrampfung führen. Vielmehr muss über Konzentration und Qualität eine gewisse fußballerische Leichtigkeit aufkommen, die dann zum Erfolg führt. Die Mannschaft hat das Potential dazu!

Ich wünsche allen Zuschauern eine spannende und vor allem faire Partie sowie unserer Mannschaft die drei Punkte.

Dirk Walther

– Spielausschuss –

Zurück

Leave a Reply